Zuhause gesund leben – Feuchtigkeit

Baufeuchte -

gestatten sie uns: ein Wort vorweg

 

Alle nachfolgend beschriebenen Methoden dienen vor allem dem Zweck, Kosten zu ersparen bzw. zu reduzieren, bevor gegen die eventuellen und vermuteten “Feuchtigkeitsverursacher”

- gerichtliche Beweissicherungsverfahren mit entsprechenden teuren Gutachten durchgeführt werden (von denen man nicht immer weiß, wie sie ausgehen… denn vor Gericht und auf hoher See…..)

- kostenintensive Sanierungsmaßnahmen (z.B. Wandinjektionen) in Auftrag gegeben werden, die nicht immer das erwartetet Ergebnis bringen.

 

Für alle Messungen und Auswertungen von Bau- und Nutzungsfeuchte sind wir gern Ihr  kompetenter Ansprechpartner:

- rufen Sie uns an: 033205 26 92 52

- schicken Sie uns eine Email: thurmann@to-projekt.de

- oder schicken Sie eine Faxnachricht: 033205 24 87 13

 

… und eine Bitte: Lesen Sie die Darstellungen auf den folgenden Seiten…

Weiter zu: “Feuchtigkeit im Haus”